Steuerberater · Steuerberatung · Ingersheim · Bietigheim-Bissingen · Ludwigsburg · Freiberg a.N. · Pleidelsheim · Steuerbüro · Vermögensplanung · Besigheim

Grundsätzliches

Die Buchhaltung möchte ich mit Lexware selbst machen, ist das sinnvoll?

Wenn Sie ohnehin ein Buchhaltungsbüro betreiben sicherlich.

Für alle Unternehmer die mit ihrer Zeit etwas anzufangen wissen eher nicht.

Ein Profi - das sollte ein Steuerberater bei der Buchhaltung sein - hat die technischen Abläufe optimiert und benötigt für eine aussagekräftige Buchhaltung weniger Zeit als ein Laie für einen Zahlenfriedhof.

Neben der notwendigen Umsatzsteuervoranmeldung erstelle ich aussagekräftige Auswertungen für Sie.
Eine Soll-/Ist-Auswertung auf Basis Ihrer Planung, Kostenstellen-Auswertungen bei mehreren Filialen oder Zweigstellen, Analysen auf Basis Ihrer Produktgruppen, ABC-Analysen für Ihre Kundenstruktur ...

Eine Verlagerung des Zahlungsverkehrs und des Mahnwesens auf Ihren Steuerberater ist denkbar.

Richtig ist: Lexware verkauft sein Programm immer noch. Offensichtlich haben viele Unternehmer sonst nichts zu tun, oder?

zurück | nach oben